Xing Optimierung die zweite

Ich habe ja vor ein paar Jahren schon einmal über die Optimierung von Xing-Profilen (damals noch OpenBC) geschrieben.

Seitdem hat sich nicht nur der Name meines liebsten Businessnetzwerkes geändert, sondern es wurden auch ein paar tolle neue Funktionen implementiert die das Selbstmarketing bei Xing erleichtern können.

Mein Xing Profil
Der wichtigste Punkt, den man bei der Optimierung von Social Network Profilen beachten sollte sind natürlich die Inhalte auf der Profilseite selbst. Je ausführlicher und Keywordlastiger man ein solches Profil füllt umso größer ist die Chance von interessierten Auftraggebern gefunden zu werden. In meinen Augen sind die wichtigsten Daten bei Xing die Stadt, die Branche und “ich biete”.

Viele Suchanfragen innerhalb des Social Networks werden in Kombination mit einer Stadt getätigt. Wenn man also Örtlich flexibel ist oder sogar zwei Wohnsitze hat sollte man dementsprechend unbedingt mehrere Städte in seinem Profil verwenden.

In welcher Branche man aktiv ist sollte wohl jeder selbst wissen, allerdings sollte man auch hier eine kleine “Keywordrecherche” machen um alle Möglichen Suchanfragen auf sein Profil zu leiten.

Der Feld “ich biete” sollte alle möglichen Keywords enthalten, die ein potentieller Interessent suchen könnte. Dabei sollte man sich nicht auf Abkürzungen wie z.B. SEO oder SEM beschränken, sondern ebenfalls die komplette Schreibweise (und gegebenenfalls auch unterschiedliche Schreibweisen mit und ohne Bindestrich, etc) verwenden.

Mit diesen einfachen Schritten hat man schon eine große Chance von potentiellen Neukunden gefunden und kontaktiert zu werden, allerdings ist es damit natürlich noch lange nicht getan. Was zählt ist ein großes, qualitatives Netzwerk von Kontakten, die über ihre jeweiligen Kontakte eine indirekte Verbindung zu einem Profil herstellen. Im laufe der Zeit ergibt es sich meist von selbst, dass man mehr und mehr Kollegen und Branchenfreunde in seinem Xing-Profil vereint und somit auch über die Funktion “Kontakte meiner Kontakte” gesehen wird. Da in diesem Feld nur ein Foto, die Firma und der Name angezeigt wird könnte man auch hier etwas kreativ sein und z.B. ein lustiges oder irgendwie aus dem Rahmen fallendes Bild verwenden. Das ist natürlich nicht immer möglich, aber die “Klickrate” auf das Profil kann es stark beeinflussen.

Weitere Klicks und gegebenenfalls Kontakte erhält man auch heute noch durch qualitative Beiträge in den Gruppen und Diskussionsforen von Xing. Zu fast jedem Thema und jeder Branche sind solche Gruppen vertreten. Je bessere Beiträge man schreibt umso schneller kann man sich in einer Branche platzieen.

Xing StartseiteWenn man all diese Schritte geht und sich ein großes Kontaktnetzwerk aufgebaut hat gilt es natürlich auch dort weiterhin aufzufallen. Ein tolles Feature dafür ist die Xing-Funktion “Neues aus meinem Netzwerk”. Hier werden jeweils die 5 aktuellsten Profiländerungen und Statusmeldungen aus dem eigenen Netzwerk angezeigt. Es lohnt sich in regelmäßigen Abständen etwas an seinem Profil zu verändern um in dieser Liste zu erscheinen und sich in die Köpfe seiner Kontakte zu “schummeln”. Besonders gut geeignet ist dafür meines Erachtens nach die Statusmeldung, die man nach belieben mehrmals täglich ändern kann. Eine lustige Statusmeldung wie “Florian Lehwald wünscht sich Sonne” oder “Florian Lehwald mag gar keine Erdbeeren” haben noch niemandem geschadet und bringen etwas Spaß in das schnöde Businessleben des Kontaktnetzes…und vor allem: Man bleibt in den Köpfen seiner Kontakte und ist bei Gesprächen über potentielle Aufträge präsent.

Ich als freier Berater habe in den letzten 5 jahren den größten Teil meiner Aufträge direkt oder indirekt über Xing erhalten. Manche Auftraggeber suchen explizit nach meinen Leistungen und andere kommen über mein Kontaktnetzwerk und daraus resultierenden Empfehlungen.

Natürlich lassen sich Social Networks wie Xing auch noch für andere Aktionen, wie Virale Kamagnen oder Guerrillamarketing nutzen, vielleicht schaffe ich es bei gelegenheit einmal einen Post dazu zu veröffentlichen…

Hier nochmal der Link zu meinem Xing-Profil

PubCon nicht im Jack the Ripper

Wie ich gerade von Allen erfahren habe hat sich die Location der PubCon in diesem Jahr geändert. Sie findet nicht wie in den letzten Jahren im Jack the Ripper, sondern in der HBX Stadtbrauerei Hannover statt. Das Jack the Ripper ist ja in den letzten Jahren immer wieder aus allen Nähten geplatz, daher begrüße ich die Entscheidung von Allen.

Freischaltung von Affiliateprogrammen

Ich habe an dieser Stelle ja schon häufiger über die unerfreuliche Annahmepraxis einiger Affiliateprogramme geschrieben. Heute hat ein Klingeltonanbeiter bei Zanox allerdings den Vogel abgeschossen. Nachdem ich mich im letzten Jahr für ein Programm dieses Anbieters beworben habe habe wurde ich heute (!) angenommen. Das Projekt auf dem ich diesen Anbieter gerne eingebunden hätte ich längst verkauft und wenn ich mir überlege, dass die Lead- und Salefreigabe ähnlich lange dauern könnte bin ich eigentlich ganz froh, dass ich für diese Firma keinen Trafic generiert habe…

Nachtrag: Nein, es geht nicht um den Anbieter mit J, sondern einen in Deutschland eher unbekannten.

Lenny, der AdWords Gott, verlässt Google

Wie ich gerade mit erschrecken feststellen musste verlässt Lennart Paulsen, der deutsche Adwords Guru Google. Lennart war immer ein toller Ansprechpartner und einer der Googler mit denen man sehr gut feiern konnte. Wir werden Dich bei den Google Stammtischen vermissen, Lennart, aber vielleicht verschlägt es Dich ja jetzt auf die andere Seite…?! ;-)

Von mir zumindest alles Gute auf dem neuen Weg und bis bald!

Dicke Eier!

Es ist vielleicht noch etwas früh, aber ich wollte eben auch mal der Erste sein ;-) .

Ich wünsche Euch allen Frohe Ostern und dicke Eiern in euern Nestern!

Zwerg schluckt Zwerg

Nein, hier gibt es kein Youtube Video von irgendwelchen Zwergenkämpfen, vielmehr die neusten News aus der Affiliatebranche. Nachdme ich heute später als sonnst aufgestanden bin und meine liebsten Blogs gelesen habe ist es mir fast entgegengesprungen: Belboon kauf Adbutler.

Die beiden kleinen Netzwerke entwickeln sich zusammen zu einem nicht mehr ganz so kleinen Netzwerk und rollen die Affiliatewelt hoffentlich bald auf. Ich bin schon lange ein Fan von Belboon gewesen, weil ich finde, dass Manuel, Sebastian und Co. ihren Jobs wirklich gut machen. Mit Adbutler haben sie sich jetzt ein paar mehr Affiliates ins Portfolio geholt und werden hoffentlich bald gegen die beiden großen Konkurrenten aufholen.

Etwas wundert mich die Entscheidung allerdings schon, denn ich weiss, dass in den letzten Monaten mehrere Unternehmen interesse an Adbutler angekündigt haben…

Affiliate Networxx in München


Gestern Abend war es mal wieder soweit. Der Affiliateboy von Explido hatte zur Affiliate Networxx (früher Stammtisch) geladen. Wie man es von dieser Veranstaltung kennt waren wieder viele tolle Leute dabei dir ordentlich gefeiert haben. Neben der Verleihung der Affiliate Awards gabs noch einige Gründe zu Jubeln, wie dieses Foto zeigt. Einer der Beiden hat sein Unternehmen gewinnbringend verkauft und der zweite hat eine Karte für die Affliliate Taktixx im Juni gewonnen ;-) .

Es war mir ein Fest!

Gestern Abend hatte mein Lieblingsunternehmen Holtzbrinck eLAB zu seinem zweiten Geburstag in die Bar des Anna Hotels in München geladen. Wie man es von eLAB gewöhnt ist gaben sich die Größen der Internetbranche die Klinke in die Hand und feierten bis in die frühen Morgenstunden.

Neben vielen alten Kollegen gabs natürlich auch eine große SEO Fraktion zu treffen und alles in allem war es eine großartige Party.

Der Seifertinger hat den ganzen Abend die Kammera mitgeschleppt und ordentlich Fotos gemacht ;-)

Happy Birthday, eLAB!!

Online Marketing Lounge Termine 2008

Die Termine für die diesjährigen Online Marketing Lounges stehen fest.

- Donnerstag, den 06.03.08, Berlin, anlässlich der Tourismusmesse
- Donnerstag, den 26.06.08, Berlin, anlässlich des Fussballhalbfinales
- Donnerstag, den 28.08.08, Berlin, anlässlich der Funkausstellung

Sicherlich wird es auch wieder eine Online Marketing Lounge in Düsseldorf, anlässlich der OMD geben, dazu ist aber noch nichts bekannt.

Ich bin zwar wie viele wissen mit dem Konzept der OML nicht mehr sonderlich zufrieden, würde mich aber trotzdem freuen ein paar bekannte Gesichter wieder zu sehen und ordentlich zu feiern…

Applaus für Ron!

Wie gerade bekannt wurde schließt sich Iven & Hillmann, die Online Marketing Agentur von Ron Hillmann in Arend Iven, der LBi International Gruppe an. Durch die Zusammenarbeit wird die berliner Agentur zu einem der Big Player im internationalen Business und wird sicherlich in der nächsten Zeit noch für einiges Aufsehen sorgen.

Ich möchte an dieser Stelle Ron und Arend gratulieren und hoffe natürlich auf eine große Party ;-) .