Xing Optimierung die zweite

Ich habe ja vor ein paar Jahren schon einmal über die Optimierung von Xing-Profilen (damals noch OpenBC) geschrieben.

Seitdem hat sich nicht nur der Name meines liebsten Businessnetzwerkes geändert, sondern es wurden auch ein paar tolle neue Funktionen implementiert die das Selbstmarketing bei Xing erleichtern können.

Mein Xing Profil
Der wichtigste Punkt, den man bei der Optimierung von Social Network Profilen beachten sollte sind natürlich die Inhalte auf der Profilseite selbst. Je ausführlicher und Keywordlastiger man ein solches Profil füllt umso größer ist die Chance von interessierten Auftraggebern gefunden zu werden. In meinen Augen sind die wichtigsten Daten bei Xing die Stadt, die Branche und “ich biete”.

Viele Suchanfragen innerhalb des Social Networks werden in Kombination mit einer Stadt getätigt. Wenn man also Örtlich flexibel ist oder sogar zwei Wohnsitze hat sollte man dementsprechend unbedingt mehrere Städte in seinem Profil verwenden.

In welcher Branche man aktiv ist sollte wohl jeder selbst wissen, allerdings sollte man auch hier eine kleine “Keywordrecherche” machen um alle Möglichen Suchanfragen auf sein Profil zu leiten.

Der Feld “ich biete” sollte alle möglichen Keywords enthalten, die ein potentieller Interessent suchen könnte. Dabei sollte man sich nicht auf Abkürzungen wie z.B. SEO oder SEM beschränken, sondern ebenfalls die komplette Schreibweise (und gegebenenfalls auch unterschiedliche Schreibweisen mit und ohne Bindestrich, etc) verwenden.

Mit diesen einfachen Schritten hat man schon eine große Chance von potentiellen Neukunden gefunden und kontaktiert zu werden, allerdings ist es damit natürlich noch lange nicht getan. Was zählt ist ein großes, qualitatives Netzwerk von Kontakten, die über ihre jeweiligen Kontakte eine indirekte Verbindung zu einem Profil herstellen. Im laufe der Zeit ergibt es sich meist von selbst, dass man mehr und mehr Kollegen und Branchenfreunde in seinem Xing-Profil vereint und somit auch über die Funktion “Kontakte meiner Kontakte” gesehen wird. Da in diesem Feld nur ein Foto, die Firma und der Name angezeigt wird könnte man auch hier etwas kreativ sein und z.B. ein lustiges oder irgendwie aus dem Rahmen fallendes Bild verwenden. Das ist natürlich nicht immer möglich, aber die “Klickrate” auf das Profil kann es stark beeinflussen.

Weitere Klicks und gegebenenfalls Kontakte erhält man auch heute noch durch qualitative Beiträge in den Gruppen und Diskussionsforen von Xing. Zu fast jedem Thema und jeder Branche sind solche Gruppen vertreten. Je bessere Beiträge man schreibt umso schneller kann man sich in einer Branche platzieen.

Xing StartseiteWenn man all diese Schritte geht und sich ein großes Kontaktnetzwerk aufgebaut hat gilt es natürlich auch dort weiterhin aufzufallen. Ein tolles Feature dafür ist die Xing-Funktion “Neues aus meinem Netzwerk”. Hier werden jeweils die 5 aktuellsten Profiländerungen und Statusmeldungen aus dem eigenen Netzwerk angezeigt. Es lohnt sich in regelmäßigen Abständen etwas an seinem Profil zu verändern um in dieser Liste zu erscheinen und sich in die Köpfe seiner Kontakte zu “schummeln”. Besonders gut geeignet ist dafür meines Erachtens nach die Statusmeldung, die man nach belieben mehrmals täglich ändern kann. Eine lustige Statusmeldung wie “Florian Lehwald wünscht sich Sonne” oder “Florian Lehwald mag gar keine Erdbeeren” haben noch niemandem geschadet und bringen etwas Spaß in das schnöde Businessleben des Kontaktnetzes…und vor allem: Man bleibt in den Köpfen seiner Kontakte und ist bei Gesprächen über potentielle Aufträge präsent.

Ich als freier Berater habe in den letzten 5 jahren den größten Teil meiner Aufträge direkt oder indirekt über Xing erhalten. Manche Auftraggeber suchen explizit nach meinen Leistungen und andere kommen über mein Kontaktnetzwerk und daraus resultierenden Empfehlungen.

Natürlich lassen sich Social Networks wie Xing auch noch für andere Aktionen, wie Virale Kamagnen oder Guerrillamarketing nutzen, vielleicht schaffe ich es bei gelegenheit einmal einen Post dazu zu veröffentlichen…

Hier nochmal der Link zu meinem Xing-Profil

Comments (5)

  1. 11:12 am, April 24, 2008Berlin Webdesigner  / Antworten

    Danke für die wertvollen Tips. Ich kenne viele Leute, die Xing auch zu mehr traffic und SEO benutzen, durchaus mit Erfolg.

  2. 3:16 pm, April 24, 2008Andi  / Antworten

    Ein wirklich sehr hilfreicher Post! Mein Xing Profil schlummerte bisher nur dahin… werd ich mal ganz schnell ändern ;)

  3. 1:25 pm, September 2, 2008Flo  / Antworten

    Danke für die Tipps, ich habe auch schon viel Zeit für die XING Optimierung aufgewendet ;-)

  4. 12:26 am, Februar 19, 2009Manuel  / Antworten

    Ich habe auch einen interessanten Tip für Xing-Profile bei Google: http://manuelgruber.com/social-networks/online-reputation-xing-profil-link-google-20090218

  5. 6:48 am, Februar 19, 2009Rene  / Antworten

    Danke für den interessanten Artikel. Ich hatte mich auch noch nicht wirlich mit Xing beschäftigt.

Hinterlasse eine Antwort

Allowed Tags - You may use these HTML tags and attributes in your comment.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Pingbacks (0)

› No pingbacks yet.